Schulsozialarbeit

 

 

Liebe SchülerInnen,

sehr geehrte Eltern, Sorge- und Erziehungsberechtigte,

die Corona-Pandemie hat uns alle nach wie vor fest im Griff, unser Leben und der bekannte Alltag sind weiterhin eingeschränkt.

Dies betrifft auch den Schulbesuch. Leider kann ich die meisten SchülerInnen im Moment nicht regelmäßig sehen. Mir ist bewusst, dass die Anforderungen für das Lernen von zu Hause für alle Beteiligten große Herausforderungen darstellen.

Aus diesem Grund möchte ich sowohl Euch SchülerInnen sowie Ihnen als Eltern weiterhin anbieten, mich bei Fragen, Schwierigkeiten oder Problemen zu kontaktieren. Gern stehe ich beratend und unterstützend zur Seite.

Ich bin vorzugsweise per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder über mein Diensthandy (0174/3290449) zu erreichen. Bei Nichterreichbarkeit melde ich mich so bald wie möglich zurück.

 

Bleibt/bleiben Sie zuversichtlich und vor allem gesund!

 S. Kohl

Schulsozialarbeiterin